Privileged – Partnership

Privileged Partnership

Leistungsspektrum / AGB’s

  • Allgemeines

    Sämtliche Sonderkonditionen die den Teilnehmern von Privileged Partnership ermöglicht werden sind das Resultat fortlaufender Verhandlungen mit unseren Kooperationspartnern. Unser Team ist stets angehalten, unsere Leistungen auf diesem hohen Niveau beizubehalten und zu erweitern, um Ihnen ein umfangreiches Vorteilspaket schnüren zu können, sodass sich auch hier ein Marktvorteil für Sie generieren lässt. Teilnehmer erhalten Zugriff auf Downloads von Mustergutachten, Musterverträgen und vieles mehr. Über Änderungen der Leistungen oder Konditionen werden Sie generell per E-Mail und oder auf unserer Website unter „News und Aktuelles“ informiert.

Partnerschaft neu definiert. Für uns hört Weiterbildung nicht mit der Zertifizierung und einer Handlungsempfehlung auf,
 wir setzen gemeinsam um.



  • Hauptleistung

    Privileged Partnership Teilnehmer erhalten kontinuierliche Hilfestellung und Beratung bei der Gutachtenerstellung, dies sind im Betrag inkludierte Leistungen. Selbst erstellte Gutachten können von jedem Partner zur Vorabprüfung bei der ING-Kolleg GmbH vorgelegt werden, um Tipps und Hinweise zu erhalten, wie er seine Gutachten inhaltlich und auch rechtlich verbessern oder ggf. korrigieren kann, bevor er diese seinem Auftraggeber vorlegt. Dies kann durch telefonische Beratung, Austausch von E-Mails oder dergleichen erfolgen. Jedem Partner stehen pro Quartal drei kostenlose Beratungen bis zu einem Zeitaufwand von jeweils einer Stunde zu. Für den Fall, dass der angegebene Zeitrahmen nicht ausreicht, wird die ING-Kolleg GmbH den weitergehenden Zeitaufwand mit 20,00 € zzgl. ges. MwSt. je angefangene 30 Minuten berechnen. Nach den derzeitig gültigen Gutachter-Stundensätze gem. JVEG entspricht dies ca. 50%.

  • Außerordentliche Kündigung

    Die ING-Kolleg GmbH behält sich vor, den Beitrag für Privileged Partnership aus Gründen der Erweiterung des Leistungsspektrums jeweils zum Beginn eines Kalenderjahres zu erhöhen. Im Falle einer Beitragserhöhung erhält der Vertragspartner das Recht der außerordentlichen Kündigung und das ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist, dies jedoch spätestens bis zum 10 Werktag nach der ersten Buchung, des erhöhten Beitrages. Bei einer Beitragsveränderung wird der Vertragspartner bis spätestens 4 Wochen vor Inkrafttreten des neuen Beitrages schriftlich darüber in Kenntnis gesetzt.


  • Bundesweite Auftragsvermittlung

    Bei eingehenden Gutachtenanfragen werden die Privileged Partnership Teilnehmer bevorzugt behandelt und profitieren somit von Aufträgen, die über die ING-Kolleg GmbH angefragt und vermittelt werden. Eine Garantie der Auftragsvermittlung von Gutachten kann generell nicht gewährt werden.

  • Nebenabreden und Änderungen

    Änderungen und Nebenabreden der Vereinbarung bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Auch der Verzicht auf die Schriftform bedarf der Schriftform.


  • Gemeinschaftsgutachten

    Zur Erstellung von Gemeinschaftsgutachten vermittelt die ING-Kolleg GmbH geeignete Gutachter, für den Fall von umfangreichen Gutachten, Gutachten in Fachbereichen, die über den Fachbereich des Partners hinaus gehen oder Gutachtenaufträgen, die der Partner trotz mangelnder Erfahrung gerne annehmen möchte. Die Verhandlungen über Vergütung und Honorar erfolgt dabei immer durch die beteiligten Gutachter.

  • Datenschutz

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur für Zwecke der Veranstaltungsplanung und deren Durchführung unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre Einwilligung, dass wir Sie insbesondere auch per Fax oder E-Mail über unsere Veranstaltungen informieren dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.


  • Haftung und Gerichtsstand

    Schadenersatzansprüche gegen die ING-Kolleg GmbH werden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft, Mönchengladbach.

  • Beitrag

    Der Jahresbeitrag für Privileged Partnership beläuft sich auf 365,00 € zzgl. ges. MwSt.


  • Rabatte

    • Als Partner der ING-Kolleg GmbH erhalten Sie auf alle Weiterbildungslehrgänge, Seminare und allen sonstigen Leistungen der ING-Kolleg GmbH einen Nachlass in Höhe von 10%.

    • Auf Sachkundezertifizierungen erhalten Sie als unser Partner ebenfalls einen zehn prozentigen Preisnachlass auf die Prüfungsgebühr.

    • Für die Fach- und Formalprüfung zum geprüften Sachverständigen gemäß DIN EN ISO/IEC 17024/2012 erhalten Sie einen Preisnachlass in Höhe von 10% auf die Prüfungsgebühr.

    • Auf Leistungen durch Dritte ergeben sich aufgrund der Abhängigkeit keine Rechtsansprüche.

  • Kündigung

    Diese Übereinkunft wird auf unbestimmte Zeit geschlossen, zunächst jedoch für eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Wird diese Partnerschaft nicht durch einen der beiden Vertragspartner mit einer Frist von 12 Wochen zum Vertragsende gekündigt, so verlängert er sich stillschweigend jeweils um weitere 12 Monate.


  • Salvatorische Klausel

    • Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

    • An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

    • Erweist sich die Vereinbarung als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck der Vereinbarung entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.


top