Sachmodul: Wertermittlungsverfahren, Rechte und Lasten

Wertermittlungsverfahren, Rechte und Lasten (3 Tage)


Hier werden die Grundvoraussetzung zur Berücksichtigung von wertrelevanten Rechten und Belastungen von Immobilien gelegt. Rechte und Lasten sind im Rahmen der Verkehrswertermittlung ständig präsent und bedürfen einer differenzierten Auseinandersetzung. Die Grundsätzliche Vorgehensweise bei der Bewertung von Rechten und Lasten sowie deren Einarbeitung in ein Verkehrswertgutachten werden hier erläutert und erarbeitet. Die Teilnehmer lernen Schritt für Schritt, wie die Werte von Belastungen oder Begünstigungen zu berechnen sind. Grafische Darstellungen und zeichnerische Darstellung von Bauschäden nach DIN 1356-6 werden behandelt. Dieses Modul ist ein Baustein zur Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024.

 

Lehrstoffinhalte:

  • Erbbaurecht.
  • Nießbrauch.
  • Wegerechte.
  • Leitungsrechte.
  • Notwegerecht.
  • Abstandflächen.
  • Baulasten und deren gesetzliche Grundlagen.
  • Leibrenten und Leibrentenbarwertfaktor.
  • Ewige Rente.
  • Berücksichtigung der genannten Rechte in der Gutachtenpraxis.
  • Beispielrechnungen.
  • Marktanpassung von Rechten und Lasten.
  • Grafische Darstellung und zeichnerische Darstellung von Bauschäden nach DIN 1356-6.
 

Prüfung:

Optional kann anschließend eine Sachkundeprüfung abgelegt werden, die im Rahmen der Vorbereitung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024/2012 bei bestehen anerkannt wird.
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das die Qualifikation bescheinigt.
 

Dauer / Preise:


Das Seminar findet an drei Tagen statt, die an einem Wochenende von Freitag bis einschließlich Sonntag durchgeführt werden.

Seminarzeiten:
09:00 - 10:30 und 10:45 - 12:30 Uhr
13:30 - 15:15 und 15:30 - 17:00 Uhr

Seminarpreis:
Netto: 1.267,50 €
Brutto: 1.508,33 € (inkl. 19 % MwSt.)

Prüfungsgebühr:
Netto: 149,00€
Brutto: 177,31 € (inkl. 19 % MwSt.)

In den Seminargebühren sind folgende Leistungen enthalten: ausführliche & aktuelle Tagungsunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Mittagstisch und zwei Kaffeepausen.

 

Termine: